Projekte

Geplantes Projekt

Gebäudeankauf und -sanierungen, Dorfplatzgestaltung


Ausgangslage:

Die Belebung des unmittelbaren Dorfkernbereiches ist ein großen Anliegen der ländlich strukturierten Gemeinden. In den letzten Jahrzehnten sind viele öffentliche Einrichtungen wie zum Beispiel der Gendarmerieposten, die Post, Handel- und Lebensmittelgeschäfte usw. aus den ländlichen Gemeinden abgezogen worden bzw. sind diese für die Betreiber wirtschaftlich unrentabel geworden. Die landwirtschaftlichen Betriebe werden vermehrt maschinell betrieben und dadurch ist der personelle Bedarf an Hilfskräfte eher gering. Veile Vollerwerbslandwirte haben ihre Betriebe auf den Nebenerwerb ausgerichtet und finden außerhalb des Gemeindegebietes ihren neuen Tätigkeitsbereich. Diese Entwicklung hat die Bevölkerungszahl in der Gemeinde stetig reduziert. Zudem sind generell Geburtenrückgänge zu verzeichnen.  


Ziele:

Der Bevölkerungsrückgang muss gestoppt werden. Dies ist durch gezielte Maßnahmen, die vor allem auf die Bedürfnisse von jungen Leuten und Familien in der Gemeinde abgestimmt sind, möglich. So haben wir die Kindergarten-, Schul- und Nachmittagsbetreuungseinrichtungen in den letzten Jahren den Bedürfnissen angepasst. Als nächster Schritt ist die Schaffung eines lebendigen Dorfplatzes als Begegnungszone und Freizeittreffpunkt in der Gemeinde Arriach geplant. Das Leben am Dorfplatz soll wieder mehr forciert und in den Vordergrund gestellt werden.


Maßnahmen:

Gestaltung des Dorfplatzes und Schaffung von Freizeiteinrichtungen (Entspannungs- und Begegnungszonen). Adaptierung und Modernisierung des einzigen Lebensmittelsgeschäftes. Zentrale Anreihung der öffentlichen Infrastruktur und Einrichtungen um den Dorfplatz. Kirche, Kindergarten, Schule, Arztordination, Lebenmittelgeschäft, Post und Gemeinde liegen zentral aneinander gereiht und sind unmittelbar für Jung und Alt erreichbar. Das Gemeindeamt und das Lebensmittelgeschäft werden in einer baulichen Anlage situiert und bilden somit eine Einheit. Umsiedelung und Modernisierung des Gemeindeamtes sind bestandteile des Projektes.

Zeitplan: 2018 Planung, Frühjahr 2019 Baubeginn, Fertigstellung Ende 2020

Geschätzte Baukosten rd.€ 1.200.000,00

Projektverfasser

Gemeinde Arriach und Fachhochschule Spittal

Adresse: 9543 Arriah 60
04247/8514-12